SAT NAM EUROPE
Die Welt des Yoga & Ayurveda
Warenkorb
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Kara One Edge Ajai Alai, 40 g
Ajai-Alai-Kara-1.jpg
Ajai-Alai-Kara-2.jpg
Ajai-Alai-Kara-3.jpg
Ajai-Alai-Kara-4.jpg
Ajai-Alai-Kara-5.jpg

Kara One Edge Ajai Alai, 40 g

Artikel vorrätig 
 Lieferzeit 1-3 Tage
 Zahlung & Versand
Art.Nr.: 25880 / 1
Gewicht: 0,05 kg
86,95  Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Größe:

Die Kara, ein besonderer Armreif, wird in Handarbeit in Amritsar, Nordindien, aus 100 % rostfreiem Stahl hergestellt. Die hochpolierte Oberfläche wird ohne Verwendung von Chemikalien oder Chrom-Überzug erzielt. Die Kara ist für Allergiker geeignet, rostfrei und äusserst stabil, so dass sie auch nach Jahren noch wie neu aussieht.
Das angegebene Gewicht der Kara kann leicht schwanken, je nach Form und Größe.

Diese Kara ist erhältlich in folgenden Größen:

  • XS: Innendurchmesser ca. 5,8 cm.
  • S: Innendurchmesser ca. 6,4 cm.
  • M: Innendurchmesser ca. 7,3 cm.
  • L: Innendurchmesser ca. 7,7 cm.

Diese Kara ist mit einem von Hand graviertem Mantra verziert, geschrieben in Gurmukhi, einer Sprache, die auf dem über 4.000 Jahre alten Sanskrit basiert.

Die klassische Form dieser Kara besteht aus je einem perfekt abgerundeten kleinen Wulst an den Aussenseiten, die beim Tragen besonderen Komfort verleihen, und läuft nach aussen zu einer einzigen, leicht abgerundeten Kante zusammen.

Das eingravierte Mantra Ajai Alai stammt aus dem Jaap Sahib, ein kraftvollen mantrischen Gebet aus der Sikh Tradition und befindet sich auf der Außenseite dieser Kara:

Ajai, Alai, Abhai, Abai.
Abhoo, Ajoo, Anas, Akas.
Agunj, Abhunj, Alakh, Abhakh.
Akal, Dayal, Alaikh, Abhaikh.
Anam, Akam, Adhah, Agah.
Anathai, Parmathai, Ajoni, Amoni.
Na Ragai, Na Rungai, Na Roopai, Na Raikhai.
Akarmun, Abharmun, Agunjai, Alaikhai.


Übersetzung (die Attribute beziehen sich auf Gott, das Göttliche, Universelle):

Unbesiegbar, Unzerstörbar, Unerschrocken, Unendlich.
Ungeboren, Nicht Wiedergeboren, Unverwundbar, Immer da.
Unzerbrechbar, Unteilbar, Unsichtbar, Selbst.
Unsterblich, Gnädig, Unzählbar, Unvorstellbar.
Ohne Namen, Ohne Wünsche, Ohne Anfang, Ohne Ende.
Ohne Lehrer, Ohne Gegner, Ohne Geburt, Innere Stimme.
Ohne Anhaftung, Ohne Führung, Ohne Form, Ohne Schicksal.
Ohne Zweifel, Ohne Stolz, Ohne Bestimmung, Ohne Bedingung.


Die Geschichte und Benutzung der Kara:
Die Kara ist ursprünglich ein Armreif aus Eisen oder Stahl und wurde erstmals von Guru Gobind Singh Ji, dem zehnten Sikh-Meister im Jahr 1699 als eines der so genannten 5 K's der Sikhs gegeben – ein kraftvoller Schutz und ausstrahlungsstarkes Symbol für seinen Träger.

Als Kreis ohne Anfang und Ende repräsentiert die Kara die unzerstörbare Verbindung mit der ewig schöpferischen Energie und der Unendlichkeit. Der Stahl ist eine Erinnerung an die Kraft jenes Bandes, welches uns für immer mit dem Göttlichen verbindet.

Eine Kara ist nicht bloss ein spirituelles oder religiöses Begleitstück, sie ist ein kraftvolles Schmuckstück voller Ausstrahlung, welches deine Persönlichkeit und Präsenz unterstreicht. In der Wissenschaft des Kundalini Yoga, wie es von Yogi Bhajan gelehrt wurde, wird die Kara ebenfalls für ihre energetisch-magnetischen Effekte auf die Aura geschätzt – getragen an der rechten Hand stärkt sie die männliche oder aktive Energie, getragen an der linken Hand stärkt sie die weibliche oder eher rezeptive Energie.

Weitere interessante Artikel:

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch gekauft:

Wir freuen uns über die erste Bewertung dieses Artikels von Dir!

Bewertung schreiben