SAT NAM EUROPE
Die Welt des Yoga & Ayurveda
Warenkorb
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Kundalini Yoga Sadhana CDs

Kundalini Yoga Sadhana CDs

Wundervolle, erhebende Sadhana-Musik für die Kundalini Yoga Morgen-Meditationen, wie sie von Yogi Bhajan gelehrt wurden. Große Auswahl verschiedener Künstler.

angezeigte Produkte: 51 bis 57 (von 57 insgesamt)

Zurück 1 2

 auf Lager
 1-3 Tage
Gewicht: 0,10 kg  0,10 kg
Art.Nr.: SAD-050
14,95  Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Download

Die Musik dieser CD ist als MP3-download erhältlich

Download einzelne Stücke

Download gesamte CD

Neue, sanfte Melodien und Harmonien für die Sadhana-Morgenmeditationen. Ruhig, meditativ und abwechslungsreich.
Details

 auf Lager
 1-3 Tage
Gewicht: 0,07 kg  0,07 kg
Art.Nr.: SAD-088
12,95  Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Download

Die Musik dieser CD ist als MP3-download erhältlich

Download einzelne Stücke

Download gesamte CD

Sadhana-Melodien, beschwingt und tief berührend
Details

 auf Lager
 1-3 Tage
Gewicht: 0,10 kg  0,10 kg
Art.Nr.: SAD-076
15,95  Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Download

Die Musik dieser CD ist als MP3-download erhältlich

Download einzelne Stücke

Download gesamte CD

Paramjeet und Sivajuoti führen uns im Stile von Troubadouren durch das Aquarian Sadhana des Kundalini Yoga.
Details

 Download
Art.Nr.: SAD-080
8,90  Inkl. 19% MwSt.
Download

Die Musik dieser CD ist als MP3-download erhältlich

Download einzelne Stücke

Download gesamte CD

Jap Hari Kaurs Sadhana-Musik kommt im Singer-Songwriter Stil mit überwiegend akustischen Instrumenten daher, was jedem Mantra einen wunderbaren Charakter verleiht.
Details

 auf Lager
 1-3 Tage
Gewicht: 0,10 kg  0,10 kg
Art.Nr.: SAD-047
15,95  Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Download

Die Musik dieser CD ist als MP3-download erhältlich

Download einzelne Stücke

Download gesamte CD

Eine wundervolle Inspiration durch die Morgen-Meditationen, sehr balanciert und harmonisch.
Details

 auf Lager
 1-3 Tage
Gewicht: 0,08 kg  0,08 kg
Art.Nr.: SAD-087
14,95  Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Download

Die Musik dieser CD ist als MP3-download erhältlich

Download einzelne Stücke

Download gesamte CD

Mit seiner CD Travelling Home präsentiert Harkiret eine kleine Perle unter den Sadhana-CDs. Dem klaren Konzept seines Debut-Albums THE INNER TEMPLE folgend, vereint Harkiret eingängige Melodien und kraftvolle Rhythmen, die dich auf einer bewegenden Reise zum Selbst begleiten.
Details

 auf Lager
 1-3 Tage
Gewicht: 0,10 kg  0,10 kg
Art.Nr.: SAD-063
15,90  Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Download

Die Musik dieser CD ist als MP3-download erhältlich

Download einzelne Stücke

Download gesamte CD

Yoga Morning von Gurutrang Singh bietet erhebende, freudvolle Sadhana-Chants zur Begrüssung des Tages in bester Kundalini Yoga Tradition!
Details

 

angezeigte Produkte: 51 bis 57 (von 57 insgesamt)

Zurück 1 2

Sadhana – der Königsweg des Yoga

Sadhana – der Königsweg des Yoga

Sadhana bedeutet übersetzt „Disziplin“. Gemeint ist die eigene spirituelle Disziplin, die sich z.B. in der regelmäßigen Yoga-Praxis ausdrückt. Im Kundalini Yoga ist Sadhana – einzeln ausgeübt oder in einer Gruppe – die Praxis von Yoga und Meditation am frühen Morgen, idealerweise noch vor Sonnenaufgang, wenn der Winkel der Sonne zur Erde am geeignetsten dafür ist. Dann sind die Energiekanäle im Körper (Nadis) mehr geöffnet, Seele und Geist offener und entspannter, und die Energie kann freier fließen als zu anderen Tageszeiten. Yogaübungen bereitet dich auf den aktiven Tag vor, tiefe Meditation schenkt dir vollkommene gedankliche Ausdauer, reinigt deinen Geist und dein Unterbewusstsein. Sadhana hilft dabei, dich von Stress und Sorgen zu befreien, sowie achtsamer und bewusster durch den Tag zu gehen.

Sadhana – die mühelose Disziplin des Herzens

Sadhana – die mühelose Disziplin des Herzens

Dein wirkliches Sadhana, ein spirituell-kraftvolles Sadhana, entspringt aus dem Inneren. Durch Liebe motiviert, entspringt es dem Herzen und geht natürlich in Disziplin auf. Ein Sadhana kann abhängig von der verwendeten Technik viel Mühe kosten. Du sitzt vielleicht stundenlang in Bewegungslosigkeit, du praktizierst kräftige, rhythmische Übungen oder du gehst über die Beschränkungen deines Geistes und seiner Gedanken hinaus, wenn du mit dem wiederholten Klang eines Mantras oder Gebets verschmilzt.

Doch all diese Bemühungen sind wirklich mühelos. Das Ziel des Sadhana ist das Erwecken des Selbst, die Erweckung der Seele. Es ist die Erfahrung deines Bewusstseins. Du tust es nicht, um die Welt zu kontrollieren, im Lotto zu gewinnen, deine Persönlichkeit zu perfektionieren oder Anerkennung zu erhalten. Es dient der Selbstbereicherung. Und dieses Selbst, dem du dich im Sadhana öffnest, besitzt keine Grenzen; es ist ein Geschenk der Schöpfung, welche jenseits von Gestalt und Zeit ist; es ist unendlich. Sadhana lässt uns täglich die unendliche Dimension unseres Selbst und unserer Existenz erfahren. Sadhana ist praktisch. Es bringt uns in eine vertraute Ausrichtung zur Realität dessen, was wir sind: ein Geschöpf der Schöpfung und ein Mensch.

Sadhana – eine unendliche Energiequelle

Sadhana – eine unendliche Energiequelle

Jeder von uns muss sich jeden Tag mit seinem schwankenden Energieniveau auseinandersetzen. Wenn wir wissen, wie wir die Energiequelle und die Ruhe in uns anzapfen können, können wir in jedem Moment bewusst handeln, anstatt nur auf die sich ändernden Einflüsse zu reagieren, die uns von innen und außen heimsuchen. Zu wissen, wie man die Gänge schaltet und sein Energieniveau anpasst, hilft uns auf eine Weise zu handeln, die repräsentiert, wer wir wirklich sind. Warum stehen wir morgens auf? Weil wir dem ganzen Tag ins Auge sehen müssen und das können wir nicht ohne einen konstanten Energiepegel.

Sadhana-Mantras & Musik: Heilung durch Klang!

Sadhana-Mantras & Musik: Heilung durch Klang!

Naad bedeutet „das innere Wesen jeglichen Klangs”, die Schwingungsharmonie der Unendlichkeit, auch „Heiliger Klangstrom“ genannt. Durch tiefes Eintauchen in die speziellen Sadhana-Mantras des Kundalini Yoga und das Chanten (Mitsingen) der klangvollen Silben und Worte entsteht in dir ein Klang (Naad), die göttliche Vibration, die durch jede einzelne Zelle deines Körpers schwingt.
Wenn wir bewusst die
se Klänge steuern, die wir durch Verwendung von Mantras, Atmung und Rhythmus erzeugen, können wir tiefgreifende positive Wirkungen auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden hervorrufen. Die Fähigkeit, die wir haben, um unser Immunsystem durch Gedanken und Emotionen positiv zu beeinflussen, wurde sogar wissenschaftlich dokumentiert. Werden Mantra, Rhythmus und Atmung zusammen verwendet, können sie eine heilende Wirkung im Immunsystem sowie eine ausgleichende Wirkung in der Psyche erzeugen.

Das Aquarian Sadhana des Kundalini Yoga

Das Aquarian Sadhana des Kundalini Yoga

Das Prinzip des „Aquarian Sadhana“ – des Sadhana für das Wassermann-Zeitalter – empfiehlt, 10% des Tages dir selbst und deiner Seele zu widmen – das sind ca. 2,5 Stunden. Natürlich sind auch kürze Zeiten je nach den eigenen Umständen sinnvoll und wirksam. Überlicherweise ist eine Aquarian Sadhana in verschiedene Abschnitte unterteilt:

  • Aufwachübungen und Sadhana-Vorbereitung, z.B. eine kalte Dusche (Ishnaan), um alle Körperfunktionen zu wecken.
  • Optionales Rezitieren des Japji oder eines anderen heiligen Textes
    Wenn du mit dem Japji nicht vertraut bist, verwende eine Aufnahme. Bei einem Gruppen-Sadhana wird das Japji wenn möglich im Ruf-und-Antwort-Modus gelesen (tantrischer Stil), bei dem Männer und Frauen sich zeilenweise abwechseln.
  • Einstimmen mit dem Adi Mantra: Ong Namo Guru Dev Namo
  • 5-10 Minuten Pranayama
  • 30-45 Minuten Kundalini Yoga Kriya
  • 5-7 Minuten Tiefenentspannung; dann die gewöhnlichen Aufwachschritte
  • Beginn der Kundalini Chants (Originallänge: 62 Minuten). Diese können auch verkürzt werden.
Sadhana für dein Wohlgefühl

Sadhana für dein Wohlgefühl

Sadhana dient dazu, dass du dich wohlfühlst und etwas Gutes für dich tust. Unabhängig davon, ob du Sadhana alleine für dich oder in eine Gruppe machst, erschaffe eine angenehme Atmosphäre, die dem Sadhana förderlich ist. Sorge für angemessene Licht- und Temperaturverhältnisse, berücksichtige Geräusche und andere Faktoren. Finde die goldene Mitte, die dir individuell oder der Gruppe als Ganzes dient. Die Yoga-Kriya sollte idealerweise Dehnungsübungen und Pranyama (Atemübungen) enthalten. Dir stehen viele Kriyas und Übungen sowie eine große Auswahl an Musik für die Sadhana-Meditationen zur Verfügung.

Cookies & Datenschutz

Wir verwenden Cookies, um Deine Erfahrung auf dieser Website zu optimieren und Dir den besten Service anzubieten. Einige davon sind essentiell und gewährleisten z.B. die einwandfreie Funktion unserer Website. Durch die weitere Nutzung unserer Website oder mit Klick auf "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung dieser Cookies zu. Detaillierte Informationen und wie Du Deine Einwilligung jederzeit widerrufen kannst, findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
Cookie-Einstellungen